blank blank
Suchen blank
blank blank
blank
blank atmoAtmo Bild
blank
blank

Institut für angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit

blank linie grau
blank
blank
Die zentralen Aufgaben des IMOS bestehen in der Verantwortung von Vermittlungsleistungen im Lehrbereich "Sozialmanagement, Sozialwirtschaft, Sozialplanung und Soziale Dienste" in der Ausbildung, in der Forschung und im Anwendungsbezug. Zur Sicherung einer zeitgemäßen inhaltlichen Qualität der Lehre in diesem Lehrbereich wird einerseits kontinuierliche Forschung durchgeführt und andererseits ein Erfahrungsaustausch organisiert, in dem Wissenschaft, Lehre und Praxis miteinander verbunden werden.


Nachrichten, Pressemitteilungen und Termine

Alle Neuigkeiten des Instituts für angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit (IMOS)

RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
27.07.2016
Weniger arbeiten, mehr Geld?
Das bedingungslose Grundeinkommen wird im In- und Ausland viel diskutiert. Die Meinungen, ob es unsere Gesellschaft voranbringt und wie man es umsetzen kann, gehen jedoch weit auseinander. Auch an unserer Hochschule ist das Grundeinkommen Thema in Lehre und Forschung, zum Beispiel bei Prof. Dr. Sigrid Leitner und Prof. Dr. Dominik Enste. Zwei Disziplinen, zwei Perspektiven.
[…]
15.06.2016
Band 3 der Kölner Schriftenreihe für Management und Organisation in der Sozialen Arbeit erschienen
Im Projekt „Seniorenorientierte Navigation“)wurde im Zeitraum 2012-2015 in Zusammenarbeit mit der Sozialverwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr ein Infrastrukturmodell von „Wegweisern“ bzw. „Lotsen“ entwickelt und erprobt.
[…]

Exploration über räumliche Qualitätsmerkmale von Einrichtungen für Geflüchtete
15.06.2016, 16.00 Uhr: Im Rahmen des Profil²-Seminars „Einrichtungen für die Aufnahme von Geflüchteten – Forschungsperspektive ‚räumliche Einbettung’“ haben Studierende im Sommersemester 2016 räumliche Merkmale von Einrichtungen für Geflüchtete untersucht.
[…]
25.05.2016
Exploration über räumliche Qualitätsmerkmale von Einrichtungen für Geflüchtete
Im Rahmen des Profil²-Seminars „Einrichtungen für die Aufnahme von Geflüchteten – Forschungsperspektive ‚räumliche Einbettung’“ haben Studierende im Sommersemester 2016 räumliche Merkmale von Einrichtungen für Geflüchtete untersucht.
[…]
25.05.2016
Hertha-Kraus-Preis 2015
Jan Simon Gebert erhält den Hertha-Kraus-Preis 2015 für seine Masterthesis „Ausgleich des Spannungsfeldes zwischen ethischen und ö̈konomischen Ansprüchen als Managementaufgabe in der Sozialwirtschaft – Eine empirische Untersuchung zur Komplexitätsreduktion mit dem Konzept Balanced Governance“.
[…]

1–5 von 50 | « Zurück | Weiter » |

blank blank
pfeil_grau Kontakt
linie_grau
IMOS
Prof. Dr. Herbert Schubert
Telefon:
0221 8275 -3484
Telefax:
0221 8275 -3984
E-Mail:
blank
pfeil_grau Forschungsschwerpunkt Sozial Raum Management
linie_grau
Lebenswelten, Aktions- und Handlungsräume der Stadtteile und Wohnquartiere
icon_datei www.sozial-raum-management.de

blank
blank