blank blank
Suchen blank
blank blank
blank
blank atmoAtmo Bild
blank
blank

Institut für angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit

blank linie grau
blank
blank
Die zentralen Aufgaben des IMOS bestehen in der Verantwortung von Vermittlungsleistungen im Lehrbereich "Sozialmanagement, Sozialwirtschaft, Sozialplanung und Soziale Dienste" in der Ausbildung, in der Forschung und im Anwendungsbezug. Zur Sicherung einer zeitgemäßen inhaltlichen Qualität der Lehre in diesem Lehrbereich wird einerseits kontinuierliche Forschung durchgeführt und andererseits ein Erfahrungsaustausch organisiert, in dem Wissenschaft, Lehre und Praxis miteinander verbunden werden.


Nachrichten, Pressemitteilungen und Termine

Alle Neuigkeiten des Instituts für angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit (IMOS)

RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
08.03.2017
Pflegende Angehörige und ihr Alltag
Wie bewältigen pflegende Angehörige ihren Alltag und welche Strategien haben sie dabei entwickelt? Mit dieser Frage befasst sich ein gemeinsames Forschungsprojekt der TH Köln, der Hochschule Düsseldorf und der Fachhochschule Bielefeld.
[…]
18.01.2017
Fachgespräch "Sozialraum und Netzwerke - State of the Art" am 16.2.2017
Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Forschungsschwerpunkts wird mit ehemaligen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern der aktuelle Stand einer praxisnahen Sozialraum- und Netzwerkforschung erörtert.
[…]
13.12.2016
Internationales Projekttreffen „Integrierte Sozialplanung als Innovation für die Versorgung im Alter
Am 08.12.16 fand an der TH Köln das achte Projekttreffen des Projekts „ISPInoVA“ („Integrierte Sozialplanung als Innovation für die Versorgung im Alter“) statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderlinie SILQUA-FH (Soziale Innovationen für Lebensqualität im Alter) in dem Zeitraum 2014-2017 gefördert wird.
[…]
21.11.2016
Abschlusskonferenz der COST ACTION TU1203 in Athen
COST (European Cooperation in Science and Technology) repräsentiert ein europäisches Wissenschaftsnetzwerk. Zwischen Juni 2012 und November 2016 nahmen 26 europäische Länder an dem Netzwerk der COST Action TU1203 mit dem Schwerpunkt „Kriminalprävention durch städtebauliche Gestaltung, wohnungswirtschaftliche Organisation, Management im öffentlichen Raum und begleitende sozialer Arbeit“ teil.
[…]
14.11.2016
Neues Forschungsprojekt: Evaluation des Modells der integrierten strategischen Sozialplanung
Wissenschaftliche Begleitung des Beratungs- und Implementierungsprozesses der Sozialraumorientierten Armutsbekämpfung in Nordrhein-Westfalen
[…]

1–5 von 50 | « Zurück | Weiter » |

blank blank
pfeil_grau Kontakt
linie_grau
IMOS
Prof. Dr. Herbert Schubert
Telefon:
0221 8275 -3484
Telefax:
0221 8275 -3984
E-Mail:
blank
pfeil_grau Forschungsschwerpunkt Sozial Raum Management
linie_grau
Lebenswelten, Aktions- und Handlungsräume der Stadtteile und Wohnquartiere
icon_datei www.sozial-raum-management.de

blank
blank