blank blank
Suchen blank
blank blank
blank
blank atmoAtmo Bild
blank
blank

Internationales

blank linie grau
blank
blank
Internationales an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Auf den folgenden Seiten finden sie Informationen zu einem Auslandsaufenthalt und zu den internationalen Aktivitäten der Fakultät.

Auslandsaufenthalte im Rahmen des Studiums der Sozialen Arbeit sind in unterschiedlicher Form und Dauer möglich:
  • Auslandsstudium: mind. 1/2 Jahr
  • Studienbezogene Auslandspraktika: als Fachpraktikum, 10 Wochen-Praktikum oder länger
  • Sprachkurse an ausländischen Hochschulen: 2 Wochen – 8 Wochen während der Semesterferien oder während eines Auslandsstudiums
  • Fachbezogene Jobs im Ausland: während der Semesterferien

Da für einen Auslandsaufenthalt eine Vielzahl von Fragen zu klären sind, sollten Sie rechtzeitig, d.h. je nach Art des Aufenthalts ca. 1 – 1 1/2 Jahre vorher, mit der Planung und Organisation beginnen (s. Checkliste). Unter den Links finden Sie weiterführende Hinweise und Adressen. Weitere Information zu Auslandsaufenthalten im Rahmen des Studiums erhalten Sie außerdem bei:

Sabine Becker  >

Telefon: 0221 8275 3733
Fax: 0221 82753349
Raum: 109
E-Mail: sabine.becker at fh-koeln.de

 
pfeil_grau Downloads
linie_grau
Rechtzeitige Information als beste Vorbereitung eines Auslandsaufenthalts
Haben Sie sich dafür entschieden, einen Teil Ihres Studiums (oder sogar ein Vollstudium) im Ausland durchzuführen - ob individuell oder in einer Gruppe -, sollten Sie möglichst frühzeitig - mindestens 1 Jahr im Voraus - damit beginnen, Informationen zu den Punkten in der Checkliste zu sammeln.
icon_datei Checkliste für Auslandsaufenthalte (44KB)

blank blank

Nachrichten, Pressemitteilungen und Termine

Alle Neuigkeiten aus dem Bereich Internationales der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

RSS-Feed RSS-Feed abonnieren

Migration und Zugehörigkeiten
Seit 22.06.2017:
[…]
19.06.2017
Info-Material für geflüchtete Frauen und Mädchen sowie Geflüchtete mit LSBT*I*-Hintergrund zu Gewalt
Im Seminar Intervention bei häuslicher Gewalt, das von Petra Ladenburger geleitet wurde, haben Studierende der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften im Sommersemester 2016 Info-Flyer für Geflüchtete mit LSBT*I*-Hintergrund (lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, intersexuell u. ä.) sowie für geflüchtete Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrung erstellt.
[…]
13.06.2017
Ein Weg aus der Duldung
Am 08.06.2017 hatten Studierende des Masterstudienganges „Beratung und Vertretung im Sozialen Recht“ der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften zur Informationsveranstaltung für gut integrierte Jugendliche und Erwachsene eingeladen. Für diese Menschen ist in den zurückliegenden Jahren die Möglichkeit geschaffen worden, einen Aufenthaltstitel gemäß § 25 a und § 25 b AufenthG zu erhalten.
[…]

1–3 von 50 | « Zurück | Weiter » |


blank