blank blank
Suchen blank
blank blank
blank
blank atmoAtmo Bild
blank
blank

VAS - Verein für Angewandte Sozialwissenschaften

blank linie grau
blank
blank
VAS ist ein Förderverein!
VAS ist eine Alumnivereinigung!

VAS


... fördert Studierende in wissenschaftlicher, berufspraktischer und sozialer Hinsicht.

... pflegt und fördert die berufliche und persönliche Vernetzung zwischen Absolventen/-innen, Lehrenden sowie Freunden und Förderern der Fakultät.

... bietet Raum für den Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft in der Sozialen Arbeit sowie zwischen denen, die sich für Themen der Sozialen Arbeit interessieren.

... gibt Impulse zur Weiterentwicklungen in Praxis und Wissenschaft.




Die Aktivitäten
- Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung
- Fachtagungen
- Informationsveranstaltungen
- Fort- und Weiterbildung
- Fachgruppen Arbeitsgemeinschaften
- Regelmäßige Information
- Kulturveranstaltungen
- Auszeichnung und Ehrungen besonderer Leistungen in der Sozialen Arbeit
- Aufbau von Netzwerken
blank blank
Vas Logo Klein
pfeil_grau Kontakt
linie_grau
VAS - Verein für Angewandte Sozial-wissenschaften an der Fachhochschule Köln e.V.

Telefon:
0221-97 130 274
E-Mail:
blank

Xing Unsere Seite bei Xing

Facebook und bei facebook.


 
pfeil_grau Wo
linie_grau
Ubierring 58
50678 Köln
blank
pfeil_grau Sprechzeiten
linie_grau
nach telefonischer Vereinbarung
blank

Nachrichten, Pressemitteilungen und Termine

Alle Neuigkeiten des Fördervereins

RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
12.06.2017
Wandel von Geschlechterkonzepten gestalten
Mit dem neuen Masterstudiengang „Gender & Queer Studies“ bilden die Universität zu Köln und die Technische Hochschule Köln unter Lehrbeteiligung der Hochschule für Musik und Tanz Köln Studierende in der Genderforschung aus.
[…]

Treffpunkt 01
22.06.2017, 20.00 Uhr: Klönen, quatschen, nette Leute treffen, Kontakte knüpfen, networken und mehr … Der Alumni- und Förderverein der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften lädt alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Fakultät am Donnerstag, 22. Juni 2017 zum „Treffpunkt 01“ ein.
[…]
02.06.2017
Masterstudiengang Gender und Queer Studies: Interview mit Prof. Dr. Renate Kosuch
Gemeinsam mit der Universität zu Köln und unter Beteiligung der Hochschule für Musik und Tanz Köln bietet die TH Köln ab dem Wintersemester den Masterstudiengang Gender und Queer Studies an. Prof. Dr. Renate Kosuch vom Institut für Geschlechterstudien in der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften hat an der Entwicklung des Studiengangs maßgeblich mitgearbeitet.
[…]

1–3 von 50 | « Zurück | Weiter » |


blank